Battista

by Romeo Sozzi
„Battista“ ist ein klappbarer Holzbeistelltisch, der mit Lederbezug erhältlich ist, aus dem Katalog von Promemoria | Promemoria

Design und Eigenschaften

„Battista“ ist ein klappbarer Beistelltisch in mattschwarzem Holz oder Leder mit einer zweiteiligen Tischplatte. Durch einen ausgeklügelten Mechanismus ist der Tisch besonders leicht zu handhaben. „Battista“ ist kleinformatig, ist immer da, wenn man ihn braucht, und äußerst praktisch. Er kann aber auch plötzlich verschwinden und bietet dabei ein vergnügliches Schauspiel.

HinzufügenZur Auswahl hinzugefügt
Detailansicht der Tischplatte von „Battista“, klappbarer Holzbeistelltisch, der mit Lederbezug erhältlich ist, aus dem Katalog von Promemoria | Promemoria
„Battista“ ist ein klappbarer Holzbeistelltisch, der mit Lederbezug erhältlich ist, aus dem Katalog von Promemoria | Promemoria

Der Bestseller unter den Couchtischen

Der Klapptisch „Battista“ ist ein ikonisches Produkt von Promemoria. „Battista“ wurde 1978 geschaffen, noch vor der Gründung von Promemoria. Er ist das erste Möbelstück, das von Romeo Sozzi in seiner Werkstatt designt wurde. Die ersten Versionen des Tisches haben sich zwischenzeitlich zu unbezahlbaren Sammlerstücken entwickelt und es gab im Laufe der Jahre zahlreiche Änderungen bei Ausführung und Design.

Ein ikonisches Möbelstück

„Battista“ ist nicht bloß ein Bestseller, er ist eine Ikone, die im Laufe einer langen Geschichte zahlreiche Inkarnationen durchlebt hat. „Battista New“ hat die Grundstruktur von „Battista“ und bietet zahlreiche individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. So ist die Tischplatte in Holz, Leder, Galuchat, Bronze oder Mattschwarz erhältlich. „Battista Lotus“ in Mahagoni, Ahorn und Mattschwarz weckt Assoziationen mit Bootsdecks. „Battista Dandy“ ist die maskulinere und modischere Version und wirkt mit seinen Details aus dunkelbraunem Glattleder mit passenden Nähten geradezu anmutig. Die Ausführung „Battista Twist & Wood“ mit einer Tischplatte aus Ahorn und Mahagoniholz mit Intarsien und Details aus Mahagoniholz wurde 2017 vorgestellt. Schließlich gibt es noch eine besondere Ausführung von „Battista“ mit einer Tischplatte aus Ahorn und Mahagoniholz mit Intarsien und dekorativen Elementen, die an Brüsseler Spitze erinnern.

Herunterladen
Battista

Cookies help us in providing our services. By using our services you agree that we set cookies. Weiterlesen. We have also updated our Privacy Policy to reflect changes in data protection law.