Cassettiera '700

by Romeo Sozzi
„Cassettiera '700“ ist eine Holzkommode mit Leder- oder Galuchatbezug und Bronzeknäufen, aus dem Katalog von Promemoria | Promemoria

Design und Eigenschaften

2002 entwirft Romeo Sozzi „Cassettiera '700“. Das Möbelstück entwickelt sich direkt zu einem der wichtigsten Produkte in der Geschichte Promemorias. Die Kommode ist in Eichenholz mit Bronzeknäufen und einem Bezug aus Leder oder Galuchat erhältlich. Die Schubladen sind mit Ledereinlagen ausgestattet. Die Ausführung „Cassettiera '700 e 1 Notte“ ist mit einem Außenbezug in Leder, Stoff oder Galuchat sowie Profilen und Griffen in glatter Bronze erhältlich. Das Schubladeninnere ist in Eiche gefertigt, die Einlagen in Leder.

HinzufügenZur Auswahl hinzugefügt
Detailansicht Schublade von „Cassettiera '700“, Holzkommode mit Leder- oder Galuchatbezug und Bronzeknäufen, aus dem Katalog von Promemoria | Promemoria
„Cassettiera '700“ ist eine Holzkommode mit Leder- oder Galuchatbezug und Bronzeknäufen, aus dem Katalog von Promemoria | Promemoria
  • Segensreiches Zusammentreffen

    Das 18. Jahrhundert war die Blütezeit von Barock, Rokoko und Neoklassizismus. Diese einander scheinbar entgegengesetzten Strömungen waren das Zeichen einer Gesellschaft in vollem künstlerischen und sozialen Umbruch. „Cassettiera '700“ ist inspiriert von diesem Aufeinandertreffen von Ansichten. Dabei brachte die historische Reinterpretation verschiedener Einflüsse ein Möbelstück hervor, das sich durch edle Hölzer und elegante Dekorationen auszeichnet. Moderner denn je.

  • Nächtlicher Glanz

    Ausgehend von „Cassettiera '700“ wurde eine Version mit noch raffinierteren Materialien und Details geschaffen. „Cassettiera '700 e 1 Notte“ gehört zur Kollektion „Night Tales“, die 2016 vorgestellt wurde. Für sie ließ sich Promemoria von der Nacht und dem Dämmerlicht inspirieren.

Herunterladen
Cassettiera '700

Cookies help us in providing our services. By using our services you agree that we set cookies. Weiterlesen. We have also updated our Privacy Policy to reflect changes in data protection law.