Promemoria

The London Collection

2016
  • Die „The London Collection“ ging aus der Zusammenarbeit mit David Collins Studio hervor und führt den kreativen Dialog weiter, der mit der im Rahmen der Milan Design Week 2013 vorgestellten „Capsule Collection“ von David Collins begann. Die „The London Collection“ ist das Ergebnis der Leidenschaft für exklusive Materialien und Liebe zum Detail, die Promemoria und David Collins Studio auszeichnen.

  • Möbel, die einladen

    Die Stücke der Kollektion sind jeweils nach den eleganten Gartenplätzen in den exklusivsten Teilen der Londoner Innenstadt benannt, die David Collins besonders schätzt. Namensgeber des Stuhls „Bramham“ sind beispielsweise die Bramham Gardens, wo David wohnte. Zu den anderen besonderen Werken der Kollektion zählen das „Loveseat“-Sofa „Grosvenor“ mit seiner geschwungenen Form und der Tisch „Cadogan“, dessen Platte in drei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich ist: gold-gebürstete gebeizte Blau-Eiche, Goldblatt-Eiche und brasilianischer schwarzer Achat-Marmor.

  • David Collins über die „The London Collection“

    „Als Romeo Sozzi mich bat, bei diesem Projekt mit ihm zusammenzuarbeiten, war ich sofort Feuer und Flamme – nicht nur, weil ich bereits seit Jahren Kunde von Promemoria bin, sondern auch, weil ich mit Romeo, einem hochkarätigen Handwerkskünstler, zusammenarbeiten durfte, dessen Kompetenz und Format in Italien unangefochten sind. Ich fühle mich geehrt und bin von den Ergebnissen begeistert.“

Cookies help us in providing our services. By using our services you agree that we set cookies. Weiterlesen. We have also updated our Privacy Policy to reflect changes in data protection law.